logo-verlag-st-peterStiftspfarrkirche St. Michael in Mattsee

ÜbersichtSt. Michael in Mattsee
Stiftspfarrkirche St. Michael in Mattsee
Herzlich willkommen in der Stiftskirche Mattsee!

Das im Ort Mattsee (und beim gleichnamigen See) gelegene Stift wurde bereits um 760 gegründet und ist eine besondere Attraktion im Salzburger Drei-Seen-Gebiet (Trumersee, Mattsee, Grabensee): Neben der barock ausgestatten Kirche und ihrem Kreuzgang gibt es weitere Sehenswürdigkeiten im Ort zu entdecken, wie die Laurentiuskirche, den Zellhof oder die Wartsteinkapelle mit Blick auf den Obertrumersee.

Der Ort Mattsee

Der Ort Mattsee

Mattsee hat sich schon vor langer Zeit zum Zentrum der Region – des Trumer Seenlandes – entwickelt. Die ältesten Spuren von Menschen stammen bereits aus dem 8. Jtsd v. Chr., denn der See war eine gute Wasser- und Nahrungsquelle, und Schlossberg und Wartstein dienten als Siedlungsplätze bzw. Steinbruch. Seit 1398 gehört der Ort politisch zu Salzburg und hat inzwischen über 3000 Einwohner.

» Lesen Sie mehr ...

Historische Ansicht von Mattsee

Das Stift Mattsee – Geschichte und Gegenwart

Das Kloster Mattsee wurde wahrscheinlich schon um 760 durch Herzog Tassilo III. gegründet und leistete wichtige Missionsarbeit. Zunächst war es ein Benediktinerstift, doch im 11. Jh.  wurde es in ein Collegiatstift für Weltpriester umgewandelt – womit es die älteste Weltpriestergemeinschaft Österreichs bildet, die heute aus 16 Kanonikern besteht. Das Stift prägt nach wie vor das Ortsbild und hat durch die Nutzung der Stiftsgebäude auch eine zentrale kulturelle Bedeutung für Mattsee.

» Lesen Sie mehr ...

Kreuzgang

Baugeschichte der Stiftskirche

Aufgrund von Grabungen weiß man, dass es im Wesentlichen vier „Bauphasen“ an Kirche und Stift gegeben hat: Zunächst war da bloß eine kleine Holzkirche, im 10. Jahrhundert entstand eine Steinkirche, und im 12. Jahrhundert ein romanischer Kirchenbau, der bereits ungefähr die heutige Größe erreichte. Erst später wurde die Kirche eingewölbt und Marienkapelle sowie Propstei mit Kreuzgang errichtet. Natürlich erhielt der Kircheninnenraum dann auch noch die barocke Ausstattung…

» Lesen Sie mehr ...

Blick zum Hochaltar

Rundgang

» Lesen Sie mehr ...

Engelsstatue

Der Kirchenpatron Erzengel St. Michael

Der hl. Michael gehört zu den ältesten Kirchenpatrozinien im Salzburger Land und ist Schutzpatron gegen Satan und andere böse Mächte – daher wird er oft im Kampf gegen den Drachen, einem Sinnbild des Bösen, dargestellt.

» Lesen Sie mehr ...

Deckenfresko

Fotogalerie

» Weiter zu den Fotos ...

Stiftsplatz

Aktuelles aus der Stiftspfarrkirche St. Michael in Mattsee

» Lesen Sie mehr ...


 
teaser-st-michael-mattsee
st-michael-mattsee1

Online-Kirchenführer

Diesen Kirchenführer jetzt online blättern. Mit Zoom-Funktionen
für Bild- und Textdetails.
» online blättern