logo-verlag-st-peterPfarrkirche St. Andreas in Aying

ÜbersichtPfarrkirche St. Andreas in Aying

intro-01

Pfarrkirche St. Andreas in Aying

Im bekannten Brauereiort Aying südlich von München liegt die schmucke Pfarrkirche, die durch ihren barocken Zwiebelhelm das dörfliche Ortsbild entscheidend mitprägt. Als Ort im Jahr 791 erstmals genannt, weisen Fundamente einer ursprünglich größeren Kirche vielleicht noch in karolingische Zeit. Der barocke, im Kern aber noch spätgotische Kirchenbau von heute entstand um 1650, etwas jünger sind das obere Turmgeschoß sowie die 1733 angebaute Antoniuskapelle. Bemerkenswert ist die holzgeschnitzte Renaissance-Kanzel.

Die sehenswerte Filialkirche St. Nikolaus in Peiß ist ein barocker Wandpfeilerbau des „Hausstätters“ Hans Mayr des Älteren mit einer harmonischen Einrichtung. Am frühbarocken Hochaltar stehen noch Figuren des spätgotischen Vorgängers.

 
teaser-aying