Herzlich willkommen

Treten Sie neugierig ein in dieses Zentrum des Glaubens und spüren Sie der Botschaft nach, die dieser historische Ort mit hohem künstlerischem Wert verbirgt.

Geschichte

Im Jahr 1373 scheint die Elisabethkirche erstmals in einer Urkunde auf. Die für den Ort namengebende Kirche ist zudem eng mit den Schlossherren von Goldenstein verbunden, die sich wiederholt als Stifter betätigen. 1710 geht die Herrschaft Goldenstein an das Salzburger Benediktinerkloster St. Peter über. 1953 wird Elsbethen zu einer selbständigen Pfarre erhoben. (Bild: Entwurf für die Turmfassade von Wolfgang Hagenauer aus dem Jahr 1777, 1781/1782 mit geringen Änderungen ausgeführt.Im Turm hängen heute fünf Glocken, die älteste stammt aus dem 18. Jahrhundert.)

Bildergalerie

Kontakt

Standort (google maps) Telefon

Pfarrzentrum Elsbethen
Pfarrweg 8
5061 Elsbethen - Austria

Impressum

Herausgeber: Pfarrzentrum Elsbethen
Fotos: Mag. Reinhard Weidl / Verlag St. Peter, Salzburg