Herzlich willkommen

Das Pfarrzentrum ist im wahrsten Sinne des Wortes Zentrum lebendigen Tuns. Erspüren Sie als Besucher nicht nur das herzliche Miteinander, sondern auch den geschichtlichen Weg dieser Pfarrgemeinde: Entdecken Sie Stationen, Zeichen und Kunstwerke tiefgläubiger Menschen.

Geschichte

Predigt des hl. Severin (Ölbild von Sebastian Stief). Bereits um 470 gibt es eine christliche Höhensiedlung mit Ortspriester und Diakon auf dem Georgenberg. Davon berichtet die Lebensbeschreibung des hl. Severin, der sich zweimal in der Christengemeinde Kuchl („Cucullis“) aufgehalten hat. Eine Ortsverlegung, sowie ein Tauschvertrag mit dem Erzbischof im Jahr 997 sind die Grundlage für die Errichtung einer Mutterpfarre und Einrichtung einer Grafschaft samt Landgericht.

Bildergalerie

Kontakt

Standort (google maps) Homepage Telefon

Katholisches Pfarramt Kuchl
Marktstraße 1
5431 Kuchl - Austria

Impressum

Herausgeber: Katholisches Pfarramt Kuchl
Fotos: Mag. Reinhard Weidl, Berchtesgaden