logo-verlag-st-peterDie Kirchen von Kitzbühel

ÜbersichtKirchen von KitzbühelKapelle am Hahnenkamm
Hahnenkammkapelle von Clemens Holzmeister, 1961

Kapelle am Hahnenkamm

In 1732 m Höhe, auf dem Weg von der Bergstation zur Ehrenbachhöhe, erbaute Arch. Prof. CLEMENS HOLZMEISTER 1961 eine Kapelle, die dem hl. Bernhard von Aosta († 1081), dem Patron aller Alpenbewohner und Bergsteiger, geweiht ist. Auf einem von einer Steinmauer umfriedeten Platz erhebt sich dieser Bau von archaischer Schlichtheit, gekonnt in die Landschaft komponiert. Den einzigen Schmuck des einschiffigen Raumes bildet die von einem Lichterbaum flankierte Pietà. JOSEF OBERMOSER (Kirchberg) hat diese eigenwillig-eindrucksvolle pyramidale Gruppe aus einer hier gewachsenen Wettertanne geschnitzt.

Von Architekt Holzmeister stammt auch die am Kitzbüheler Sonnberg gelegene Evangelische Christuskirche (1962), deren markante Außengestaltung sich mit der stilvollen Ausstattung zu einer ausdrucksstarken Raumschöpfung verbindet.