logo-verlag-st-peterHopfgarten im Brixental

Impressum

Literatur: M. Mayer, Der Tiroler Anteil des Erzbistums Salzburg, 2, Going 1940. – E. Egg, Die Barockbaumeisterfamilie Singer, in: Schlernschriften 138 (1954) 203–218. – E. Frodl-Kraft, Tiroler Barockkirchen, Innsbruck 1955. – M. Mayer, Der Tiroler Anteil des Erzbistums Salzburg, Ergänzungsheft, Innsbruck 1959. – E. Egg, Das Tiroler Unterland; Salzburg 1971. – Dehio Handbuch Tirol, Wien 1980. – M. Mayer, Pfarrkirche Hopfgarten; Hopfgarten o. J. – J. Neuhardt, Wallfahrten im Erzbistum Salzburg, München 1982. – Erwin Naimer, Das Bistum Chiemsee in der Neuzeit, Rosenheim 1990. – J. Graß, St. Jakob und St. Leonhard zu Hopfgarten im Brixental; Hopfgarten und Schwarzach/Vbg. 1995.– L. Tavernier (Hg.), Barock & Rokoko. Tiroler Ausstellungsstraßen, Mailand 1995. – O. Veselsky, Das Konsekrationsprotokoll des Bischofs Berthold Pürstinger von Chiemsee, Graz 2005. – P. Naredi-Rainer/L. Madersbacher (Hg.), Kunst in Tirol, 2  (Vom Barock bis in die Gegenwart), Innsbruck/Bozen 2007..

Herausgeber:
Kath. Pfarramt Hopfgarten

Text und Fotos:
Mag. Reinhard Weidl, Berchtesgaden