logo-verlag-st-peterFranziskanerkirche in Salzburg

ÜbersichtFranziskanerkirche SalzburgBedeutung und Würdigung
Fresko am TriumphbogenBedeutung und Würdigung

Der Franziskanerkirche ist eine besondere Vielfalt der Geschichte und Erscheinungsformen eigen. Als alte Stadtpfarrkirche bildete sie den Mittelpunkt des religiösen Lebens der Bürgerschaft Salzburgs. Sie ist dies dank der mystischen Kraft ihres Raumes auch als Ordenskirche der beliebten Söhne des hl. Franziskus geblieben. So lehrreich das Nebeneinander der verschiedenen Stile in dieser Kirche auch sein mag, das Entscheidende ist ihr spannungsvolles, auf ein Ziel gerichtetes Zusammenwirken und ihre tiefe Sinnbezogenheit.

Aus dem Dunkel und der Gefesseltheit des romanischen Langhauses strebt der suchende Blick hinein und hinauf in die lichterfüllte Unendlichkeit des spätgotischen Chores. Wer dieses Raumwunder betritt, staunt über die Kühnheit und Vollkommenheit der Anlage und den Grad der erreichten Entmaterialisierung.

Er wird erfasst von der Harmonie, aber auch Schlichtheit dieses Raumes, in dem Ruhe und Bewegungsdrang in innerer Verschränkung einen Schwebezustand hervorrufen, der ein befreiendes Glücksgefühl, eine Art „Vorgeschmack des Himmels“ auszulösen vermag. Hier gelang ein unmittelbarer Durchbruch in die Transzendenz, und das ist die überwältigende Leistung der Baumeister.

Die Rückbindung an die konkrete, christlich-katholische Glaubenswelt erfolgt im barocken Kapellenkranz mit der in ihm versammelten Schar von Heiligen: formal zweifellos eine Dissonanz, inhaltlich und entwicklungsgeschichtlich aber auch eine Bereicherung. Sie findet ihren stärksten Ausdruck im Hochaltar, der nicht nur räumlich und künstlerisch den aufstrahlenden Mittelpunkt der Kirche bildet, sondern auch ihren thematischen Kern „... geboren aus Maria, der Jungfrau“.

Dass diese Frohbotschaft in einer Skulptur Michael Pachers, auf einem Altar Fischers von Erlach und in einer Raumschöpfung des Meisters Hans von Burghausen ihre dreifaltige, geniale Verwirklichung gefunden hat, daraus erwächst das unverlierbare Erlebnis dieser Kirche, darin liegt ihre Bedeutung und hohe Würde. Franz Fuhrmann